Wie man Amigurumi-Biene herstellt

Wie man Amigurumi-Biene herstellt
Korpus und Beine.
Ein Detail stricken.
Das erste Bein
6 Bogen im Ring Amigurumi
1 Reihe 6
Ändern Sie den Thread und dann alle 3 Zeilen.
2 die serie 1сбн, 1п, 4сбн = 7
3 Reihe 2 сбн, In, 4 сбн = 8
4 Reihe 3 сбн, In, 4 сбн = 9
5 Reihe 4 сбн, In, 4 сбн = 10
6 Reihe von 5, 1, 4, s = 11
7 Reihe 6 сбн, In, 4 сбн = 12
8 Reihe (3 Nst. 1n) * 3 = 15

Wie man Amigurumi-Biene herstellt


Echo des Beines
6 Bogen im Ring Amigurumi
1 Reihe 6
Ändern Sie den Thread und dann alle 3 Zeilen.
2 die serie 1сбн, 1п, 4сбн = 7
3 Reihe 2 сбн, In, 4 сбн = 8
4 Reihe 3 сбн, In, 4 сбн = 9
5 Reihe 4 сбн, In, 4 сбн = 10
6 Reihe von 5, 1, 4, s = 11
7 Reihe 6 сбн, In, 4 сбн = 12
8 Reihe (3 Nst. 1n) * 3 = 15
Beginnen Sie mit dem Binden der Karkasse, ersetzen Sie symmetrisch das erste Bein durch das zweite.
9 Reihe 6, 3n, 6 Fuß (am ersten Bein), 6 Bogen, 3p, 6 Bogen (am zweiten Bein) = 36
10 Reihe 7сбн, 3п, 16сбн, 3п, 7сбн = 42
11 Reihen von 9, 3, 18, 3, 9, = 48

Wie man Amigurumi-Biene herstellt

12 die Reihe 11 сбн, 3p, 20сбн, 3п, 11сбн = 54
13-15 eine Reihe von 54 Nonnen
16 Reihe 13cb, 1y, 24cb, 1y, 13cb = 52
17 die Reihe 12 сбн, 1у, 24 сбн, 1у, 12сбн = 50
18 die Reihe 12сбн, 1у, 22сбн, 1у, 12сбн = 48
19 die Reihe 11сбн, 1у, 22сбн, 1у, 11сбн = 46
20 die Reihe 11сбн, 1у, 20сбн, 1у, 11сбн = 44
21 die Reihe 10 сбн, 1 у, 20 сбн, 1 у, 10 сбн = 42
22 die Reihe 10 сбн, 1 у, 18 сбн, 1 у, 10 сбн = 40
23 die Reihe 9 сбн, 1 у, 18 сбн, 1 у, 9 сбн = 38
24 Reihe 9 сбн, 1у, 16сбн, 1у, 9сбн = 36
25 die Reihe 8 сбн, 1у, 16сбн, 1у, 8сбн = 34
26 die Reihe 8 сбн, 1 у, 14 сбн, 1 у, 8 сбн = 32
27 die Reihe 7сбн, 1у, 14сбн, 1у, 7сбн = 30
28 die Reihe 7 сбн, 1у, 12сбн, 1у, 7сбн = 28
29 Reihe 6 сбн, 1у, 12сбн, 1у, 6сбн = 26
30 Reihe 6 сбн, 1 у, 10 сбн, 1 у, 6 сбн = 24
31 Serie von 5bn, 1y, 10cb, 1y, 5bn = 22
32 Reihe 22 сбн
Wir fixieren und schneiden den Faden ab und lassen eine lange Spitze, um die Teile zu heften.
Dicht das Zeug stopfen.

Wie man Amigurumi-Biene herstellt

Griffe (2 Stück).
Wir wechseln den Thread alle drei Zeilen.
6 Bogen im Ring Amigurumi
1 Zeile (1 сбн, In) * 3 = 9
2-17 Reihe 9 Fuß (16 Reihen)
18 Reihe Füllen Sie das Teil nicht fest, falten Sie es zur Hälfte und binden Sie es für beide Seiten 4sb.
Wir fixieren und schneiden den Faden ab und lassen eine lange Spitze, um die Teile zu heften.


Wie man Amigurumi-Biene herstellt

Kopf.
Wir fangen an, einen Faden für das Gesicht zu stricken.
6 Bogen im Ring Amigurumi
1 Reihe 6n = 12
2 Reihe (1сбн, In) * 6 = 18
3 Reihe (2 сбн, In) * 6 = 24
4 Reihe (3 сбн, In) * 6 = 30
5 reihe (4 säule, 1n) * 6 = 36
6 Reihe (5 сбн, In) * 6 = 42
Ändern Sie den Thread und dann alle 3 Zeilen.
7 die Reihe (5сбн, In) * 7 = 49
8 Reihe (6 Fuß, In) * 7 = 56
9-13 Reihe 56 Fuß (5 Reihen)
14 die Reihe (6сбн, 1у) * 7 = 49
15. Reihe 49
16 Serie (5cb, 1y) * 7 = 42
17 Reihe (5bn, 1y) * 6 = 36
18 reihe (4 сбн, 1у) * 6 = 30
19 Reihe (3 Senke, 1J) * 6 = 24
20 reihe (2сбн, 1у) * 6 = 18
21 serie (1сбн, 1у) * 6 = 12
22 die Reihe 6y = 6
Ziehen Sie das Loch ab, sichern Sie den Riss und verbergen Sie den Faden.

Wie man Amigurumi-Biene herstellt

Halsband.
Es wird durch Drehen von Reihen gestrickt, am Ende jeder Reihe nähen wir eine Hebesäule.
Wir tippen eine Kette von 22 Luftschleifen
Wir beginnen in der zweiten von der Hakenschlaufe 21sbn zu stricken
2 Reihen von 4 s in jeder Schleife = 84
3-4 Reihe 84Bin
Wir fixieren und schneiden den Faden ab und lassen eine lange Spitze, um das Teil zu nähen.

Wie man Amigurumi-Biene herstellt

Tülle.
6 Bogen im Ring Amigurumi
1 Reihe 6n = 12
2 Reihe (1сбн, In) * 6 = 18
4 Reihe 18 Fuß
5 die Reihe 9y = 9
Wir fixieren und schneiden den Faden ab und lassen eine lange Spitze, um die Teile zu heften.

Wie man Amigurumi-Biene herstellt

Montage und Design der Basis.
Nähen Sie unseren Kopf. Nähen Sie den Griff, indem Sie vom Kopf 2 Runde zurücktreten. Wir setzen den Kragen auf, nähen die Seiten davon, drehen die Naht nach hinten und fixieren sie mit zwei Stichen am Hals, so dass er sich nicht dreht. Nähen Sie einen Auslauf genau in der Mitte des Gesichts. Wir nehmen einen schwarzen Faden, sticken die Gauner und den Mund und greifen wie auf dem Foto zwei Finger. Wir kleben oder nähen die Augen auf Höhe des Auslaufs (genau in der Mitte des Gesichts).
Die Basis ist fertig, dann müssen Sie sich für den Weg entscheiden: Ohren, Schwänze, Flügel, Hörner, jetzt hängt alles nur noch von Ihrer Phantasie ab.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.