Amigurumi-Überraschungs-Eier geben Muster frei

Amigurumi-Überraschungs-Eier geben Muster frei
Setzen Sie den Füller in das Huhn,
Reihe 15: SBN, jede 1. und 2. zusammen. Den Faden abschneiden, den Faden befestigen.
Perlen-Augen nähen.
Der untere Teil der Eierschale.
Beginnen Sie mit dem geschlossenen VP im Ring.
Eine Reihe von 1: 6 SBN auf dem Ring.
Zeile 2: RVN in 2 (12)
Reihe 3: SBN, 2 in jeder 2. (18)
Reihe 4: SBN, 2 in jeder 3. (24)
Reihe 5-reihig 11: Häkeln (24)
Reihe 6: SBN, 2 in jeder 4. (30)
Reihe 7, Reihe 11: SBN (30)
Schneiden Sie den Faden ab und verstecken Sie ihn vorsichtig. Siehe hier

Amigurumi-Überraschungs-Eier geben Muster frei


Eierschale der Spitze
Beginnen Sie mit dem geschlossenen VP im Ring.
Eine Reihe von 1: 6 SBN auf dem Ring.
Zeile 2: RVN in 2 (12)
Zeile 3: RVN (12)
Reihe 4: SBN, 2 in jeder 2. (18)
Zeile 5: SBN (24)
Reihe 6: SBN, 2 in jeder 2. (18)
Reihe 7: SBN, 2 in jeder 3. (24)
Reihe 8: RVN, 2 in jeder 4. (30)
Reihe 9, Reihe 11: SBN (30)
Den Faden abschneiden. Repariere es.
Biegen Sie den Draht in die Form der Beine, biegen Sie an den Enden der Drahtbeine und -stacheln.
Schneiden Sie den Streifen aus dem gelben Stoff ab, seine Länge wird von Ferse zu Ferse gemessen. Nähen Sie diesen Bereich. Schneiden Sie zwei kleine Streifen für die Füße ab. Trimmen. Dann wieder gut beugen. Nähen Sie im mittleren Teil die Füße an der Unterseite des Eies an. Stellen Sie die Hühnerbeine so ein, dass das Küken stehen kann. Machen Sie den Schnabel aus Filz.


Amigurumi-Überraschungs-Eier geben Muster frei

Quelle: https://www.liveinternet.ru/users/petlya_mebiusa/post357921142/“>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.