Amigurumi Sad Elefant und Bonusmuster

Amigurumi Sad Elefant und Bonusmuster
Materialien: Garn der gelben Farbe (Vita Cotton Lira) für Elefanten und dünnes Schwarz (Anna
Twist) zum Nähen von Augen- und Augenbrauenstickerei, Haken Nr. 2, Füllmaterial
(sintepuh), Perlen (0,4 mm) oder Perlen für das Guckloch.
Legende:
– Luftschleife
sb – Säule ohne Häkeln
SS – Verbindungsleiste
ub. – Reduktion (2 sb zusammenbinden)
arr. – eine Erhöhung (2 sb in einem Takt)
Kopf / Rumpf: 1 Stück auf einer Spirale (um einen Stricklauf aufzufüllen)
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) ca. 6 (12)
3) (1, App) x6 (18)
4) (2, ap) x6 (24)
5) (3, App) x6 (30)
6) (4, ap) x6 (36)
7) (5, App) x6 (42)
8-14) 7 Zeilen unverändert (42)
15) (5, уб.) Х6 (36)
16) (4, уб.) Х6 (30)
17) (3, уб.) Х6 (24)
18) (2, уб.) Х6 (18)
19) (1, уб.) Х6 (12), knoten, Packungen hinzufügen und das Loch hinter den vorderen Schlaufen ziehen
Richtung von außen nach innen, machen Sie einen doppelten Knoten und strecken Sie ihn in die Leinwand.
Die resultierende Kugel ist ausgerichtet.
Beine: 4 Stück spiralförmig
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) ca. 6 (12)
4) 1 Reihe unverändert für die hintere Halbschlaufe (18)
5-7) 3 Reihen ohne Änderungen für beide Schlaufen (18), ss, Knoten, einen langen Schwanz für verlassen
Nähen Sie den Faden ab.
Ohren: 2 Stück spiralförmig
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) ca. 6 (12)
3) (1, App) x6 (18)
4) (2, ap) x6 (24)
5) (3, App) x6 (30)
6) (4, ap) x6 (36)
7) (5, App) x6 (42)
8) Falten Sie die Öse zur Hälfte und binden Sie eine Verbindungsreihe, verknoten Sie, lassen Sie eine lange
Schwanz zum Nähen, den Faden abschneiden.
Kofferraum: 1 Stück spiralförmig
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) (1, April) × 6 (9)
3-17) 15 Reihen unverändert (9), ss, Knoten, einen langen Schwanz zum Nähen lassen, einfädeln
abzuschneiden.
Die Beine anbringen und an den Torso nähen. Ohren nähen um die Ränder der ersten Kopfreihe,
sanft runden sie die Vorderbeine ab. Der Kofferraum ist zur Hälfte gefaltet und flach genäht
„Vorwärtsnadel“ auf einer Ebene zwischen 10 und 11 Reihen zusammennähen, den Faden durchziehen, aufrollen
mit einem Schlauch und mit einem Paar Nähten sichern. Die Augen nähen die Ränder des Rumpfes mit einer Verschiebung von zwei
Reihe über und ein oder zwei Stangen zur Seite, die bestickten Stickereien über den Augen.
Schwanz: Drei Stränge, die sich durch eine Säule zwischen den Hinterbeinen erstrecken, weben einen Zopf aus
In 7 Abschnitten die Spitze mit einem Knoten zusammenbinden und abschneiden.

Amigurumi Sad Elefant und Bonusmuster


Materialien: Baumwollgarn oder Baumwolle / Acryl
gelbe, grüne und rote Farben, Haken №1,5,
Verpackungsmaterial (sintepon, sintepuh,
Holofaser, synthetische Kugeln).
Legende:
– Luftschleife
sb – Säule ohne Häkeln
SS – Verbindungsleiste
– Hebeschleife
Kern: 1 Stck. in einer Spirale (gelb)
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) jede Spalte verdoppeln (12)
3) (1, Zunahme) x6 (18)
4) (2, die Zunahme) х6 (24)
5) (3, Erhöhung) х6 (30)
6) (4, die Zunahme) х6 (36)
7) (5, Erhöhung) x6 (42)
8) (6, Erhöhung) х6 (48)
9) (7, Anstieg) x6 (54)
10) (8, Erhöhung) х6 (60)
11) (9, die Zunahme) х6 (66)
12) (10, Zunahme) x6 (72)
13-18) 6 Reihen ohne Zusätze (72), ss, Knoten, Faden abschneiden.
Unten: 1 stück durch Spirale (grüne Farbe)
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) jede Spalte verdoppeln (12)
3) (1, Zunahme) x6 (18)
4) (2, die Zunahme) х6 (24)
5) (3, Erhöhung) х6 (30)
6) (4, die Zunahme) х6 (36)
7) (5, Erhöhung) x6 (42)
8) (6, Erhöhung) х6 (48)
9) (7, Anstieg) x6 (54)
10) (8, Erhöhung) х6 (60)
11) (9, die Zunahme) х6 (66)
12) (10, Inkrement) x6 (72), ss, Knoten, Faden abschneiden.
Krawatte: im Kreis (in Rot)
1) Verbinden Sie den Kern und die Unterseite mit den falschen Seiten nach innen, binden Sie sie ein, ohne hinzuzufügen
neben der roten farbe, ss, 2 pp.
2) Drei ssn in jede Schleife der vorherigen Zeile, ss, np.
3) Um die Serie mit einem „Schritt“ zu durchstechen, zu knoten, zu schneiden und den Faden zu verstecken.


Amigurumi Sad Elefant und Bonusmuster

Verpackungsmaterial (sintepon, sintepuh, holofayber, synthetische Kugeln).
Legende:
– Luftschleife
sb – Säule ohne Häkeln
SS – Verbindungsleiste
Oberkern: 1 Stück in einer Spirale (gelb)
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) jede Spalte verdoppeln (12)
3) (1, Zunahme) x6 (18)
4) (2, die Zunahme) х6 (24)
5) (3, Erhöhung) х6 (30)
6) (4, die Zunahme) х6 (36)
7) (5, Erhöhung) x6 (42)
8) (6, Erhöhung) х6 (48)
9) (7, Anstieg) x6 (54)
10) (8, Erhöhung) х6 (60)
11) (9, die Zunahme) х6 (66)
12) (10, Zunahme) x6 (72)
13-15) 3 Reihen ohne Änderungen (72), ss, knoten, den Faden abschneiden und einen langen Schwanz lassen
Nähen.
Unten: 1 stück durch Spirale (grüne Farbe)
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) jede Spalte verdoppeln (12)
3) (1, Zunahme) x6 (18)
4) (2, die Zunahme) х6 (24)
5) (3, Erhöhung) х6 (30)
6) (4, die Zunahme) х6 (36)
7) (5, Erhöhung) x6 (42)
8) (6, Erhöhung) х6 (48)
9) (7, Anstieg) x6 (54)
10) (8, Erhöhung) х6 (60)
11) (9, die Zunahme) х6 (66)
12) (10, Erhöhung) х6 (72), durchgängig 12 Blütenblätter enthalten, сс ein Knoten, ein Faden, der abgeschnitten werden soll.
Blütenblätter: 12 Stück durch Spirale (weiße Farbe)
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) jede Spalte verdoppeln (12)
3) (1, Zunahme) x6 (18)
4-6) 3 Reihen ohne Änderungen (18)
7) (1, Abnahme) x6 (12)
8-10) 3 Reihen ohne Änderungen (12), ss, Knoten, Faden abschneiden.
Boden und Kern zusammennähen, auffüllen, innen einfädeln.
Kreatives Klettern von MarieSmthred
Quelle: https://vk.com/bymariesmthred“>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.