AMIGURUMI WINTER DRAGONS

AMIGURUMI WINTER DRAGONS

AMIGURUMI WINTER DRAGONS


Alle Artikel werden in zwei Ergänzungen mit einem Faden gestrickt.

AMIGURUMI WINTER DRAGONS

1. Torso
1 p: ​​im ring amigurumi 6 stbn
2 p: 6 Schritte (12)
3 p: (1 stbn, V) x 6 (18)
4 p: (2 stbn, V) x 6 (24)
5 p: (3 stbn, V) x 6 (30)
6 p: (4 Mbit, V) x 6 (36)
7 p: (5 Mbit, V) x 6 (42)
8-14 p: 42 stbn
15 p: (A, 5 Mbit) x 6 (36)
16 p: (A, 4 Mbit) x 6 (30)
17 p: (A, 3 Mbit) x 6 (24)
18-22 p: 24 stbn
Zeug und Zeug, wie Sie stricken
23 p: (A, 2 stbn) x 6 (18)
24-26 p: 18 stbn
27 p: 6 stbn, 6 ps, 6 stbn
28 p: (A, 1 stbn) x 6 (12)
29 p: 5 stbn, 4 ps, 3 stbn
30-31 p: 12 stbn
32 p: 6 runter (6)
Schließen Sie das Loch, befestigen Sie den Faden, schneiden Sie und verstecken Sie sich.
2. Beine (2 Teile)
1 p: ​​im ring amigurumi 6 stbn
2 p: 6 Schritte (12)
3 p: (1 stbn, V) x 6 (18)
4-5 p: 18 stbn
6 p: (A, 1 stbn) x 6 (12)
7-10 p: 12 stbn
Den Faden sichern und abschneiden und das Ende zum Nähen lassen. Detail zum Zeug. Ziehen Sie den Fuß mit einem Faden, um die Finger hervorzuheben.


AMIGURUMI WINTER DRAGONS

3. Hände (2 Teile)
1 p: ​​im ring amigurumi 6 stbn
2 p: (1 stbn, V) x 6 (9)
3-8 p: 9 stbn
9 p: (2 stbn, V) x 3 (12)
10-12 p: 12 stbn
Stopfen
13 p: (A, 1 stbn) x 4 (8)
14 p; 4 kehrt zurück (4)
Schließen Sie das Loch, befestigen Sie den Faden, schneiden Sie und verstecken Sie sich. Ziehen Sie die Handfläche, um die Finger hervorzuheben.
4. Kopf
Der Kopf besteht aus 2 Teilen.
Hauptteil:
1 p: ​​im ring amigurumi 6 stbn
2 p: Erhöhungen von 6 (12)
3 p (1 PTBs, V) x 6 (18)
4 p (2 PTBs, V) x 6 (24)
5-11 p 24 PTBs
12 p: (A PTBs 2) x 6 (18)
13 – 14 p: 18 stbn
15 p: (A, 1 stbn) x 6 (12)
Stopfen
16 p: 6 runter
Schließen Sie das Loch, befestigen Sie den Faden, schneiden Sie und verstecken Sie sich.
Oberer Teil:
Wählen Sie eine Kette von 5 VP plus 1 VP zum Heben.
1 p. 4 stbn, 3 stbn in einer schleife. Weiter auf der anderen Seite der Kette stricken. 3 Stbn, 1 V. Als nächstes in einer Spirale stricken.
2 p. 5 stbn, v, 5 stbn, v.
3-5 r. 14 stbn
Den Faden sichern und abschneiden und das Ende zum Nähen lassen. Detail zum stopfen und nähen zum Hauptteil.
5. Hut
Zifferblatt mit weißem Faden 28 vs nah am Ring
1 p: ​​28 stbn
Als nächstes den farbigen Faden stricken.
2 p: 28 stn
3 p: 14 Schnitte stn
4 p: 7 Schnitte cn befestigen
, trimmen, einen Pompon an die Kappe nähen.
Nähen Sie den Kopf, die Beine und Arme des Körpers an. Für die Hände, um die Gewindehalterung zu verwenden
6. Flügel (2 Teile)
Flügel können rund oder dreieckig sein.
Für dreieckig:
Wählen Sie 2 VP
1 p. 3 stbn in der ersten Schleife,
2 p. V, 1 stb, V,
3-8 p. V in der zweiten und vorletzten Schleife der Serie, der Rest – stbn,
Binden Sie den Flügel um den Umfang.
Runde Flügel auf dem Muster gestrickt.

AMIGURUMI WINTER DRAGONS

7. Kamm
Wählen Sie eine Kette in der gewünschten Länge. Eine herrliche Säule in 3 Schlingen stricken, stbn, ps, bis zum Ende der Kette wiederholen.
Nähen Sie einen Kamm und Flügel an den Rücken, nähen Sie einen weißen Faden der Krallen, nähen Sie einen Hut (für ein Mädchen weben Sie zwei Zöpfe der gewünschten Länge aus den Fäden und befestigen Sie sie unter dem Hut). Für die Gestaltung der Schnauze habe ich fertige Augen und einen gestickten Mund verwendet. Der letzte Akkordschal verband stn.
Der Winterdrache ist fertig!
Quelle: http://kru4ok.ru/zimnie-drakony/“>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.