Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack


Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Kopf:
(in einer Spirale stricken, während des Strickens einfüllen)
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) ca. 6 (12)
3) (1, App) x6 (18)
4) 1, Arr., (2, Arr.) Х5, 1 (24)
5) (3, App) x6 (30)
6) 2, arr., (4, arr.) Х5, 2 (36)
7) (5, App) x6 (42)
8) 3, arr., (6, arr.) Х5, 3 (48)
9-16) 8 Zeilen unverändert (48)
17) 3, уб., (6, уб.) Х5, 3 (42)
18) (5, уб.) Х6 (36)
19) 2, уб., (4, уб.) Х5, 2 (30)
20) (3, уб.) Х6 (24)
21) 1, уб., (2, уб.) Х5, 1 (18)
22) (1, уб.) Х6 (12), kann den langen Schwanz abschneiden
nähen und ziehen den Faden, ohne den Knoten zu straffen,
dann wieder auffüllen und den Rand wiederherstellen. Nach dem
Ende des Strickens stapeln wir den Kopf bis er ist
wird dicht.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Iss sie zwischen 13 und 14 Reihen auf
ein Abstand von 14 sb voneinander. Beginn der Serie
während es umgekehrt sein muss
Seite des Gucklochs.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Ohren:
(spiralförmig stricken, nicht füllen)
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) ca. 6 (12)
3) (1, App) x6 (18)
4-6) 3 Zeilen ohne Änderungen (18), ss, Ernte
langer Schwanz zum Nähen und Faden ziehen,
ohne den Knoten zu straffen, dann wieder auffüllen,
den Rand wiederherstellen. Falten Sie die Ohren in zwei Hälften
so dass der Nähfaden auf der Seite ist.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Schnauze:
(in einer Spirale gestrickt)
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) ca. 6 (12)
3) (1, App) x6 (18)
4) 1, Arr., (2, Arr.) Х5, 1 (24)
5) (3, arr.) Х6 (30), 2 сс,
trimmen Sie einen langen Schwanz für
nähen und ziehen den Faden nicht
Knoten festziehen, dann wieder auffüllen
sie, den Rand wieder herzustellen.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Stifte:
(in einer Spirale stricken, bis zur ersten Reduktion dicht auffüllen)
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) (1, App) x3 (9)
3-10) 8 Zeilen ohne Änderungen (9)
11) уб., 7 (8)
12) уб., 6 (7)
13) ub., 5 (6)
14) 1 Reihe unverändert (6), ss. Für einen Eindruck
Ring getrimmt langer Schwanz für
nähen und ziehen, ohne zu spannen
knoten, füllen Sie ihn dann wieder auf und stellen Sie die Kante wieder her.
Für einen normalen Bären den Knoten und kurz festziehen
Den Faden abschneiden.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Puziko für Bären mit Beinen:
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) ca. 6 (12)
3) 2 sb, 1 psn und 1 ssn in einer Schleife, 1
ssn und 1 pcn in der nächsten schleife, 1 sbn,
prib., 2 sc., ap., 3 sc, 2 cc,
Schneiden Sie einen langen Schwanz zum Nähen und
ziehen Sie den Faden heraus, ohne den Knoten zu straffen
füllen Sie es auf und bauen Sie die Kante wieder auf.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Bären am Ring: Wir sammeln uns am Griff unserer Ringluftschleifen. Bei Дменя fällt es 12 aus, aber es hängt von der Dicke des Garns ab. Es ist nötig dass
das Bündel saß fest genug. Wir führen die Kette durch den Ring und stricken
in der ersten Schleife eine Spalte ohne Häkeln. Als nächstes binden wir eine Spirale, bis
Schließen Sie den Ring nicht vollständig. Zum leichteren Binden können Sie die
Ring. Am Ende lassen wir einen langen Schwanz zum Nähen und stellen die Kante wieder her.
wie zuvor, beide Enden zusammennähen, den Doppelknoten festziehen und
Wir verstecken den Faden in der Leinwand.
Jetzt stricken wir den Muff. Wir wählen die Luftschleifen – etwa 4 Tolshe (ich habe 16), als wenn wir den Ring binden, gehen wir schon durch
gebundenen Ring, wir stricken CC und NP in der ersten Schleife und dann in der gleichen Schleife
Schleife erste sbn erste Reihe. Jetzt werden wir nicht in einer Spirale stricken, sondern
auf einem Kreis, am Ende jeder Reihe einen Verbindungspfosten und eine Schleife bilden
Heben. Insgesamt müssen 18 Zeilen verknüpft werden. Bevor du den letzten machst
die Verbindungssäule (am Ende der 18. Reihe), ändern Sie den Faden in weiß (genauer gesagt,
Wir nähen die zweite Schleife mit einem weißen Faden und machen dann ss). Beide
binden Sie den Schwanz in eine weiße Reihe um sich zu verstecken. Dann zuletzt
An die Spalte ziehen wir anstelle der CC den Faden, ohne den Knoten zu binden, abschneiden und
stellen Sie den Rand wieder her, wie wir es zuvor getan haben.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Wir kehren zur ersten Reihe zurück, befestigen den weißen Faden, binden die erste Reihe von Pkray auf dieselbe Weise, verstecken den Schwanz, verbinden die Kanten und
endlich verstecken und alle Schwänze abschneiden. Die letzten zwei Weißen
Der Schwanz ist besser in weißen Stöcken von der falschen Seite zu verstecken. Dann der Muff
Drehen Sie die Verbindungsstangen nach innen und mit Hilfe von
Haken Sie den Haken so ein, dass sich die Naht am Gurtzeug in der Mitte befindet
der Muff

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Nun geh mit Beinen zum Bären.
Beine: (etwas spiralförmig stricken
vor dem Umreifungsband füllen):
1) 2 in, 6 sb in der ersten Schleife (6)
2) ca. 6 (12)
3) (3, angehalten) X3 (15)
4-12) 9 Zeilen ohne Änderungen (15),
knoten, den Faden abschneiden.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Torso (spiralförmig stricken, füllen)
im Laufe des Strickens):
13) verbinden Sie beide Beine damit
Befestigen Sie den Faden nebeneinander
Schlaufen auf verschiedenen Beinen und mit einem gebunden
neben dem sb, macht die loops stärker
Anschlüsse (32)
Ich werde erklären. In den Fotos können Sie sehen
Mehr. Sie führen den Haken durch
zwei Schlaufen auf verschiedenen Beinen (1),
Nimm einen neuen Faden und ziehe ihn heraus
ihr und mache 1 in (2). Dann Sie
Setzen Sie den Haken in die gleiche Spalte, aber
nur auf einem bein von außen
(3), das Säbelbein binden und das letzte
sbn auf diesem Bein sollte im selben stehen
Bar beitreten, gehen Sie zu
das andere Bein zum anderen Posten
beitreten und das gleiche wiederholen
(6). Also in diesen beiden Bars
Sie bringen zuerst den Faden an und verbinden sich
dabei zwei beine, und dann wirst du binden
ein weiteres Mal auf jeder Seite und
Sie werden eine Steigerung zwischen den Beinen bekommen
(7).
Eine weitere Sache: wann du willst
Binde deine Beine, du wirst es brauchen
biegen Sie die Spalte zum Knoten. Das ist fertig
also – du kommst zum vorletzten
postieren Sie ein Bein, binden Sie es (4) und
Die nächste Spalte wird nicht in gemacht
Das letzte (mit einem Knoten), aber in seinem
Basis, während die Kolumne Sie
nach innen beugen und faden legen
vor ihm (5). Hier ist es wichtig zu binden
dicht, um nicht aufzufallen
Übergang.
Und trotzdem: zwischen den Beinen haben wir einen Schwanz
(8). Um die Verbindung nicht zu crawlen,
gehen Sie wie folgt vor –
Wir legen einen Haken in die gleichen Stäbe
Verbindung, die am ersten
fotos, von der seite woher
(9) fangen wir es mit
Rückseite, ziehen Sie die Schleife,
Machen Sie 1 b und ziehen Sie den Knoten (10) fest.
Wir verstecken den Schwanz in der Füllung.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack


Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Torso (Fortsetzung):
(in einer Spirale stricken, während des Strickens einfüllen)
14-17) 4 Zeilen ohne Änderungen (32)
18) 8 сбн, уб., 14 сбн, уб., 6 сбн (30) – Abnahme
sollte deutlich auf den Seiten liegen, also nicht schüchtern sein
Sie verschieben sich, wenn Sie auf dieses Schema gehen
anders.
19-20) 2 Reihen ohne Änderungen (30)
21) 1, (уб., 3) х5, уб., 2 (24)
22-23) 2 Reihen ohne Änderungen (24)
24) 1, (уб., 2) х5, уб., 1 (18)
25-26) 2 Reihen ohne Änderungen (18). In der zweiten Reihe
Wir setzen uns mit unseren Händen in Verbindung. Ich habe es geschafft, meine Hände zu bekommen
Seiten nach dem Schema: 4 sb, 4 sb – die erste Hand, 5 sbn, 4
sbn – der Sekundenzeiger, 1 sbn (18). Wenn du hände hast
Versuchen Sie, die Scharniere zu bewegen
einbezogen werden.
27) (ub., 1) x6 (12), ss, einen kleinen Schwanz abschneiden und den Faden ziehen, nicht
Den Knoten festziehen, dann wieder auffüllen und die Kante wieder herstellen, jedoch auf der Außenseite
nicht tanken, drinnen lassen. Vergessen Sie nicht, fest zu füllen.
Wir haben also alle Details der Bären gestrickt. Im Moment sehen sie so aus:

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Versammlung:
Zu Beginn sammeln wir einen Bären mit Beinen. Mit dem Nähen des Kopfes ist alles einfach – Sie richten den Kopf so auf den Körper aus, dass die Augen deutlich nach vorne schauen und
die äußeren Maschen ergreifen und die Teile zusammennähen. Am Ende
binden Sie zwei oder drei Knoten auf den Faden und spannen Sie ihn in den Stoff, so dass der Knoten entsteht
dort ist er gegangen. Vergessen Sie nicht, dem Hals eine kleine Füllung hinzuzufügen.
Jetzt nimm die Muschi. Zuerst werden wir den Kreuznabel mit den gleichen Tweaks besticken, wie wir einen Schal stricken und eine Nase sticken. Wir werden weiter machen
Auf der falschen Seite des Doppelknotens schneiden wir die zusätzlichen Fäden ab. Nähen
puziko zur Rumpfebene, von oben führen wir die Nadel unter den äußersten Schlaufen von unten durch
– Grabensaiten von Spalten. Zum Schluss ziehen wir einen Thread auf Purl
Seite der Muschi binden wir zwei oder drei Knoten auf den Faden und spannen ihn in die Leinwand
Torso, so dass der Knoten dort ging.
Auf dieselbe Weise nähen wir die Schnauze an den Kopf. Die Oberkante der Mündung sollte drei Reihen über dem Ösenaufsatz liegen.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Auge.
Jetzt ist es an der Zeit, Tkoltz den Bären zu zeigen. Erste hände Sie sollten genäht werden
bis zur siebten Reihe vom Rand des Muffes
Stich (Breite – zwei Balken) in der Mitte. Auf
Wir knoten zwei oder drei Knoten und strecken es aus
im Tuch des Muff, so dass der Knoten dorthin ging.
Zinn nähen wir zwischen den Griffen mit einer Vertiefung der Ziege sie in einer Reihe. Vergiss nicht hinzuzufügen
eine kleine Füllung im Nacken. Mit dem Thread kommen wir an
gleich.
Dann nähen Sie die Schnauze – genau wie in Zmishki mit den Beinen.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Nähen Sie die Ohren. Das Prinzip ist das gleiche, also zeige ich es dir auf dem Todd Toy. Die Unterkante der Ohren, von denen wir ausgehen, ist genäht
bis zur sechsten Spalte vom oberen Augenrand. Dann poddevaya
Säulen am Kopf und zwei nebeneinander liegende Schlaufen eines halbgefalteten Ohres
nähen Sie es im Halbkreis und beenden Sie es in einem Abstand von 4 Reihen von der Krone.
Das zweite Ohr wird auf der anderen Seite genauso genäht. Zählen 5
Spalten, unter der sechsten passieren wir eine Nadel und einen Halbkreis in Richtung zu
Wir nähen das Ohr an die Krone. Am Ende binden wir zwei oder drei Knoten an den Faden und
Wir strecken es in die Leinwand des Kopfes, so dass der Knoten dorthin geht.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Kommen wir zum Mündungsdesign. Schnitt
langen Faden, den Knoten am Ende festziehen und
Wir bleiben irgendwo zwischen den beiden in den Kopf
Spalten, und wir schließen aus der Mitte eines Mundes ab,
Ziehen Sie den Knoten in die Leinwand. Wir besticken Seitenstreifen mit Rändern
Nase, und fangen Sie an, es auszufüllen
Raumstiche, Stecken einer Nadel
Mitte der Nase und ziehen sie von der oberen Mündungskante ab. Günstig ausrichten
einfädeln, den Finger einklemmen und die andere Hand den Faden bis zum Anschlag ziehen. Am Ende
Stickereien in der Mitte beginnen, Fäden zu kreuzen – damit dies möglich ist
In der Nähe können Sie zur rechten Seite zurückkehren und zwei oder drei weitere Stiche legen
über Kreuze. Wenn die Stickerei des Hauptteils abgeschlossen ist, leiten wir davon ab
Fädeln Sie die Seite ein und legen Sie zwei oder drei Maschen über die Nase, um sich zu verstecken
Randstiche. Ganz am Ende ziehen wir den Faden in die Mündung und ziehen zwei an
1 cm von der Basis entfernt knoten und in zwei Reihen tiefer einsetzen
eine bequeme Lücke zwischen den Stäben, die einen Strich bildet. Wir ziehen den Faden,
so dass der Knoten in die Leinwand kriecht und die verbleibende Spitze abschneidet.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Und der letzte Schliff …
Sharpik: Wählen Sie 40 in + 1 pp (lassen Sie den ursprünglichen Schwanz 10 cm) und
wir nähen in die entgegengesetzte Richtung 40 sb. Ziehen Sie am Ende den Knoten und fest
Wir füllen beide Schwänze in die Leinwand. Überflüssige Fäden werden abgeschnitten.

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Wir ziehen Tücher an … und die Bären sind fertig!

Amigurumi Bear und Bear Sitzsack

Kreatives Klettern von MarieSmthred
Quelle: https://vk.com/bymariesmthred“>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.